Kanton Solothurn: Polizei führte nächtliche Fahndungs- und Verkehrskontrollen durch

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!
Kanton Solothurn: Polizei führte nächtliche Fahndungs- und Verkehrskontrollen durch
Jetzt bewerten!

Mehrere Polizeikorps und das Grenzwachtkorps haben in der Nacht von Donnerstag auf Freitag, 30./31. März 2017, flächendeckende Fahndungs- und Verkehrskontrollen durchgeführt.

Auf dem Gebiet des Kantons Solothurn standen gegen 60 Polizisten im Einsatz. Kontrolliert wurden rund 450 Fahrzeuge sowie deren Lenker und Mitfahrer.

In der Nacht auf Freitag, 31. März 2017, haben rund 100 Mitarbeitende der Polizeikorps Solothurn, Aargau und Basel-Landschaft sowie des Grenzwachtkorps koordinierte Fahndungs- und Verkehrskontrollen durchgeführt.

Die kantons- und grenzüberschreitenden Polizeikontrollen hatten zum Ziel, flächendeckend die Fahndung nach möglichen Straftätern zu intensivieren und die Fahrfähigkeit der Verkehrsteilnehmer sowie die Betriebssicherheit der Fahrzeuge zu überprüfen.

Auf dem Gebiet des Kantons Solothurn wurde die Kantonspolizei durch ein Team des Grenzwachtkorps, der Stadtpolizei Grenchen, der Militärpolizei sowie einem Experten der Motorfahrzeugkontrolle und dem Kantonsarzt unterstützt.

Bilanz der Kontrolle auf dem Gebiet des Kantons Solothurn:

  • Kontrollierte Fahrzeuge: zirka 450
  • Festnahmen: ein 35-jähriger Schweizer (Verdacht Handel mit Betäubungsmitteln)
  • Sichergestellte Fahrzeuge: 2 (ein Auto und ein Motorrad)
  • Führen eines Motorfahrzeuges unter Drogeneinfluss: 3
  • Abnahme von Führerausweisen: 2
  • Geschwindigkeitsüberschreitungen: 31
  • Ausgestellte Ordnungsbussen im Bereich Verkehr: 25
  • Strafanzeigen wegen Widerhandlungen gegen das Strassenverkehrsgesetz: 14
  • Strafanzeigen wegen Widerhandlungen gegen das Betäubungsmittelgesetz: 2
  • Ordnungsbussen wegen Widerhandlungen gegen das Betäubungsmittelgesetz: 2
  • Sichergestellte Betäubungsmittel: Mehrere Gramm Heroin, Kokain und Marihuana

 

Quelle: Polizei Kanton Solothurn
Bildquelle: Polizei Kanton Solothurn



Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Kanton Solothurn: Polizei führte nächtliche Fahndungs- und Verkehrskontrollen durch

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.