Bischofszell TG: Heftiges Gewitter in der Ostschweiz (Video)

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am späten Sonntagabend (02.04.2017) zog ein heftiges Gewitter über die Ostschweiz. In der Region um Amriswil TG und Bischofszell fielen lokal zwischen 40 bis knapp 70 mm Niederschlag. In der gesamten Region wurden über 600 Blitze registriert.

Rund um Bischofszell sind über 100 Blitze registriert worden, wie MeteoSchweiz auf Anfrage von BRK News mitteilte.



In Hefenhofen TG wurde während des Gewitters die Feuerwehr an einen Waldrand aufgeboten. Ein Passant meldete ein Feuer. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Hefenhofen waren rasch vor Ort und konnten das Feuer erfolgreich bekämpfen, ein ausbreiten der Flammen verhindern. Die Kantonspolizei Thurgau klärt nun ab, ob der Brand im Zusammenhang mit dem Gewitter ausgebrochen ist.

 

Quelle: BRK-News / YouTube
Bildquelle: BRK-News / YouTube



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Bischofszell TG: Heftiges Gewitter in der Ostschweiz (Video)

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.