Eschen (FL): Fahrzeug während der Fahrt in Brand geraten

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Freitagnachmittag kam es in Eschen zu einem Fahrzeugbrand, verletzt wurde niemand. Beim beschädigten Auto fiel während der Fahrt plötzlich die Fahrzeugelektronik aus, worauf es im Motorraum zu brennen begann.

Der Lenker konnte das Fahrzeug rechtzeitig verlassen, der Brand wurde schliesslich durch die alarmierte Feuerwehr Eschen gelöscht.

Am Wagen entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Franken.

 

Quelle: Landespolizei des Fürstentums Liechtenstein
Bildquelle: Landespolizei des Fürstentums Liechtenstein



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Eschen (FL): Fahrzeug während der Fahrt in Brand geraten

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.