Stadt St.Gallen: Nach Felssturz Kubelstrasse wieder befahrbar

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am 14. Januar 2017 wurde die Kubelstrasse durch einen Felssturz verschüttet und musste daraufhin gesperrt werden. Die Aufräumarbeiten sind nun abgeschlossen und die Strasse ab sofort wieder geöffnet.

Am Samstagvormittag (14.01.2017) kam es oberhalb der Kubelstrasse zu einem Felssturz.

Die Strasse wurde durch einen 10 x 4 x 3 Meter grossen Felsbrocken blockiert und musste gesperrt werden. Personen wurden beim Vorfall keine verletzt. Die Aufräumarbeiten sind nun abgeschlossen und die Strasse in Stand gestellt. Ab sofort ist die Kubelstrasse wieder geöffnet.

 

Quelle: Stadtpolizei St.Gallen
Artikelbild: sevenMaps7 – shutterstock.com



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Stadt St.Gallen: Nach Felssturz Kubelstrasse wieder befahrbar

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.