Zürich ZH: Grosseinsatz wegen Brand beim Tierspital (Video)

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!
Jetzt bewerten!

Am Mittwochnachmittag (05.04.2017), wurde um 14:44 Uhr, ein automatischer Brandmeldealarm (BMA) im Bürotrakt des Tierspitals Zürich ausgelöst. Aufgrund der starken Rauchentwicklung im Gebäude wurden weitere Einsatzkräfte der Feuerwehr und Sanität nachalarmiert. Die anwesenden Mitarbeiter des Hauses hatten dieses selbstständig verlassen können und blieben zum Glück unverletzt.

Angehörige der Feuerwehr konnten einen Hund, welcher sich im Gebäude befand in Sicherheit bringen.

Die Brandursache ist noch unklar und wird durch den Brandermittler der Kantonspolizei Zürich – Kapo ZH​ abgeklärt. Der Sachschaden wird auf mehrere tausend Franken geschätzt.



Dank dem schnellen Eingreifen aller beteiligten Einsatzkräfte konnte schlimmeres verhindert werden. Mittels zwei Hochleistungslüfter wurde der Rauch aus dem Bürotrakt geblasen und das Gebäude entlüftet. Im Einsatz standen 30 Angehörige der Berufsfeuerwehr von Schutz & Rettung Zürich​, der Betriebswehr Uni-Irchel und der Milizfeuerwehr Stadt Zürich​. Vorsorglich wurde ein Rettungswagen sowie ein Notarzt mitaufgeboten. Ebenso mit mehreren Funktionären vor Ort war die Stadtpolizei Zürich​.

 

Quelle: BRK News
Bildquelle: Printscreen / BRK News



Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Zürich ZH: Grosseinsatz wegen Brand beim Tierspital (Video)

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.