Egolzwil LU: Leiche eines vom Zug tödlich erfassten Mannes identifiziert

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Freitag, 31. März 2017 wurde bei Egolzwil eine Person von einem Zug erfasst (siehe Zeugenaufruf vom 4. April 2017). Die unbekannte Person konnte zwischenzeitlich identifiziert werden.

Am Freitag, 31. März 2017, 22:15 Uhr wurde in Egolzwil eine Person von einem Zug erfasst und tödlich verletzt.

Der unbekannte Mann konnte zwischenzeitlich identifiziert werden. Es handelt sich um einen 52-jährigen Mann aus dem Kanton Luzern. Zurzeit gibt es keine Hinweise auf eine Dritteinwirkung.

 

Quelle: Luzerner Polizei
Artikelbild: Symbolbild © Philipp Ochsner



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Egolzwil LU: Leiche eines vom Zug tödlich erfassten Mannes identifiziert

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.