Othmarsingen AG: Vandalen beschädigen Velos – ein Velo brannte – Zeugen gesucht

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!
Jetzt bewerten!

Unbekannte Vandalen beschädigten am Bahnhof Othmarsingen mehrere abgestellte Fahrräder. Die Kantonspolizei bittet Geschädigte, sich zu melden.

Die Fahrräder waren am Sonntag, 9. April 2017, im Unterstand beim Bahnhof Othmarsingen abgestellt. Ein Passant sah kurz nach 20 Uhr, dass eines der Velos brannte. Als die gerufene Polizei wenig später eintraf, war der Brand erloschen. Sie stellte jedoch fest, dass mindestens zehn Fahrräder auf verschiedene Weise beschädigt worden waren.

Das Schadensbild weist darauf hin, dass Vandalen gewütet hatten. Die Kantonspolizei in Lenzburg (Telefon 062 886 01 17) sucht Augenzeugen, welche Angaben zur Täterschaft machen können. Zudem bittet sie die noch unbekannten Eigentümer der beschädigten Velos, sich zu melden.

 

Quelle: Kantonspolizei Aargau
Bildquelle: Kantonspolizei Aargau



Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Othmarsingen AG: Vandalen beschädigen Velos – ein Velo brannte – Zeugen gesucht

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.