Stadt Winterthur: Zwei 22-jährige Männer nach Auseinandersetzung verletzt

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!
Stadt Winterthur: Zwei 22-jährige Männer nach Auseinandersetzung verletzt
2 (40%)
1 Bewertung(en)

Am frühen Freitagmorgen (14.4.2017), kurz nach 2 Uhr, kam es in einem Club an der Unteren Vogelsangstrasse zu einer Auseinandersetzung zwischen jungen Männern.

Im Bereich der Toiletten kam es mutmasslich zu einem verbalen Disput zwischen den beiden Geschädigten und einer oder mehreren Personen.

Kurze Zeit später wurde der eine 22-jährige Geschädigte durch eine Gruppe massiv tätlich angegangen. Ihm wurden mehrere Schläge ins Gesicht verpasst, wobei ihm Zähne ausgeschlagen wurden. Er erlitt zudem diverse Prellungen. Sein Begleiter, ebenfalls ein 22-Jähriger, wurde etwas später mutmasslich durch dieselbe Personengruppe attackiert. Dabei wurde er an der Nase und dem linken Ohr verletzt. Der genaue Tathergang muss noch ermittelt werden.

Zeugenaufruf

Personen, die zum Vorfall bzw. zur Täterschaft oder zur Gruppe Angaben machen können, werden gebeten, sich bei der Stadtpolizei Winterthur, Telefon 052 267 51 52, zu melden.

 

Quelle: Stadtpolizei Winterthur
Artikelbild: Symbolbild © igorstevanovic – shutterstock.com



Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Stadt Winterthur: Zwei 22-jährige Männer nach Auseinandersetzung verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.