Stadt St.Gallen: Amphibienwanderung am Wenigerweiher abgeschlossen

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ab sofort (19.04.2017) ist die nächtliche Sperrung der St.Georgen-Strasse wieder aufgehoben.

Die Amphibienwanderung am Wenigerweiher ist weitgehend abgeschlossen.

Die Amphibienwanderung beim Wenigerweiher in St.Gallen ist weitgehend abgeschlossen und die nächtliche Sperre der St.Georgen-Strasse, von 18 Uhr abends bis 7 Uhr morgens, wird per sofort aufgehoben. Auch die ganztägige temporäre Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h ist damit aufgehoben und es gilt wieder die gewohnte Höchstgeschwindigkeit von 60 km/h. Die Aufhebung dieser Massnahmen geschieht in Absprache mit dem regionalen Kompetenzzentrum für Artenschutz des Naturmuseums St.Gallen.

 

Quelle: Stadtpolizei St.Gallen
Bildquelle: © Stadtpolizei St.Gallen



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Stadt St.Gallen: Amphibienwanderung am Wenigerweiher abgeschlossen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.