Allschwil BL: Postgeldautomat in Vollbrand – die Polizei sucht Zeugen

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 19./20. April 2017, um ca. 01.45 Uhr, brannte bei der Tramhaltestelle «Lindenplatz» in Allschwil ein Postgeldautomat.

Die Polizei geht von Brandstiftung aus und sucht Zeugen.

Die entsprechende Meldung an die Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft in Liestal erfolgte um 01.50 Uhr durch eine Drittperson. Beim Eintreffen der Polizei stand der Postgeldautomat im Vollbrand. Durch die angerückte Feuerwehr konnte der Brand rasch gelöscht werden.

Aufgrund des Spurenbildes geht die Polizei derzeit von Brandstiftung aus. In diesem Zusammenhang werden Zeugen gesucht, welche verdächtige Feststellungen im Bereich des Lindenplatzes in Allschwil gemacht haben. Insbesondere wird nach einem ca. 170-175 cm grossen Mann gefahndet, welcher sich zur Tatzeit in der Nähe des Postgeldautomates aufhielt. Der Mann trug eine Motorradjacke und eine dunkle Hose.

Sachdienliche Hinweise sind erbeten an die Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft, Telefon: 061 553 35 35.

 

Quelle: Polizei BL
Bildquelle: © Polizei BL



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Allschwil BL: Postgeldautomat in Vollbrand – die Polizei sucht Zeugen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.