Kanton St.Gallen: 6 Lenker unter Alkohol- und Drogeneinfluss

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!
Kanton St.Gallen: 6 Lenker unter Alkohol- und Drogeneinfluss
5 (100%)
1 Bewertung(en)

In der Zeit zwischen Donnerstag und Freitag (21.04.2017) hat die Kantonspolizei St.Gallen sechs fahrunfähige Lenker aus dem Verkehr gezogen.

In Widnau ist Grenzwächtern ein Auto aufgefallen, dessen Fahrer sich auffallend verhielt. Bei einer anschliessenden Kontrolle stellte die Kantonspolizei St.Gallen fest, dass der 21-jährige Autofahrer ohne gültigen Führerausweis und unter Drogeneinfluss unterwegs war.

Er musste eine Urin- und eine Blutprobe abgeben.


In Rorschach hat die Kantonspolizei St.Gallen einen 66-jährigen Autofahrer angehalten. Die bei ihm durchgeführte Atemalkoholprobe fiel positiv aus. Die Weiterfahrt wurde dem 66-Jährigen untersagt.


Auf der Autobahn A13, Höhe St.Margrethen, wurde ein Patrouillenauto der Kantonspolizei im Baustellenbereich von einem Auto mit überhöhter Geschwindigkeit überholt. Als dieses zurück auf den Normalstreifen fuhr, überfuhr es die orange Sicherheitslinie mit allen vier Rädern. Der 30-jährige Autofahrer wurde daraufhin angehalten. Die Polizisten stellen fest, dass der 30-Jährige alkoholisiert unterwegs war. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt.


In Buchs wurde ein 24-jähriger Autofahrer kontrolliert. Ein durchgeführter Drogenschnelltest fiel positiv aus. Der 24-Jährige musste eine Urin- und Blutprobe sowie seinen Führerausweis abgeben.


In Oberbüren stellte die Kantonspolizei St.Gallen anlässlich einer Verkehrskontrolle Zeichen von Drogenkonsum bei einem 28-jährigen Lieferwagenfahrer fest. Ein durchgeführter Drogenschnelltest fiel positiv aus. Der 28-Jährige musste eine Urin- und eine Blutprobe sowie seinen Führerausweis abgeben.


In Balgach wurde ein 36-Jähriger aus dem Verkehr gezogen. Ein durchgeführter Drogenschnelltest wies einen positiven Wert aus. Der 36-Jährige musste eine Urin- und eine Blutprobe abgeben. Sein Führerausweis wurde aberkannt.


Die Kantonspolizei St.Gallen informiert an der OFFA noch bis zum 23. April umfassend zum Thema Fahrunfähigkeit. Am Stand 3.1.50 können die Auswirkungen von Alkohol, Drogen und Medikamenten in nüchternem Zustand erlebt werden: https://www.facebook.com/kaposg/videos/800143460134381/.

 

Quelle: Kapo St.Gallen
Symbolbild: © Art_Photo – shutterstock.com



Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Kanton St.Gallen: 6 Lenker unter Alkohol- und Drogeneinfluss

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.