Hasliberg Hohfluh BE: Tödlich verletzter Fahrer (†32) und Beifahrer (†15) identifiziert

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!
Hasliberg Hohfluh BE: Tödlich verletzter Fahrer (†32) und Beifahrer (†15) identifiziert
2 (40%)
3 Bewertung(en)

Der Lenker und der jugendliche Beifahrer, die am Freitagnachmittag bei einem schweren Unfall in Hasliberg Hohfluh tödliche Verletzungen erlitten haben, sind identifiziert. Die vier weiteren Verletzten konnten das Spital verlassen.

Am Freitag, 21. April 2017, ist es in Hasliberg Hohfluh (Gemeinde Hasliberg) zu einem schweren Unfall gekommen, bei dem der Autolenker und sein jugendlicher Beifahrer tödlich verletzt worden sind (vgl. Meldung vom 22. April 2017).

Mittlerweile konnten die beiden Opfer identifiziert werden. Es handelt sich um zwei deutsche Staatsangehörige: Einen 32-jährigen Mann und einen 15-jährigen Jugendlichen.

Beim Unfall wurden ein 11-jähriger und zwei 13- jährige Jugendliche sowie ein Mann im Alter von 24

Jahren verletzt. Alle vier konnten das Spital in der Zwischenzeit verlassen.

Die Ermittlungen zum Unfallhergang, welche die Kantonspolizei Bern umgehend eingeleitet hat, sind nach wie vor im Gang.

 

Quelle: Kantonspolizei Bern
Artikelbild: Tomasz Be – shutterstock.com



Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Hasliberg Hohfluh BE: Tödlich verletzter Fahrer (†32) und Beifahrer (†15) identifiziert

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.