Uster ZH: 17-jähriger Velofahrer bei Kollision schwer verletzt

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Bei einer Kollision zwischen einem Personenwagen und einem Velofahrer hat sich am Sonntagnachmittag (23.4.2017) in Nänikon (Gemeindegebiet Uster) der Zweiradlenker schwere Verletzungen zugezogen.

Ein 17-jähriger Velofahrer fuhr gegen 15.30 Uhr auf dem Radweg entlang der Grabenstrasse Richtung Grossrietstrasse. Im Einmündungsbereich kam es dann zur Kollision mit einem vortrittsberechtigen Personenwagen eines 36-jährigen Lenkers.

Der junge Velolenker zog sich beim Unfall schwere Verletzungen zu und wurde mit einem Rettungshelikopter der Alpine Air Ambulance ins Spital geflogen.

Die Kantonspolizei Zürich wurde von der Stadtpolizei Uster sowie der Verkehrsgruppe der Feuerwehr Uster unterstützt.

 

Quelle: Kantonspolizei Zürich
Bildquelle: © Kantonspolizei Zürich



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Uster ZH: 17-jähriger Velofahrer bei Kollision schwer verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.