Buchrain LU: Verkehrsunfall führt zu Verkehrsbehinderungen im Morgenverkehr

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ein Verkehrsunfall führte am Mittwochmorgen bei der Autobahneinfahrt in Buchrain zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Verletzt wurde niemand.

Der Unfall ereignete sich am Mittwochmorgen (26.3.17) um 06.15 Uhr auf der Hauptstrasse in Buchrain. Bei der Zufahrt zur Autobahn A14 (Fahrtrichtung Luzern) kam es zu einer Kollision zwischen zwei Autos. Die beiden Lenker wurden nicht verletzt. Der Sachschaden bei den Fahrzeugen liegt bei über 60’000 Franken. Der Verkehrsfluss war vorübergehend erheblich beeinträchtigt.



 

 

Quelle: Luzerner Polizei
Bilderquelle: Luzerner Polizei



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Buchrain LU: Verkehrsunfall führt zu Verkehrsbehinderungen im Morgenverkehr

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.