Stans NW: Schneefall führt zu winterlichen Strassenverhältnissen

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Freitagmorgen, 28. April 2017, waren im Kanton Nidwalden starke Schneefälle zu verzeichnen.

Die Kantonspolizei Nidwalden musste zu einem Verkehrsunfall auf der Autobahn A2 sowie zu mehreren steckengebliebenen Fahrzeugen ausrücken.

Auf den zahlreichen Bergstrecken im Kanton Nidwalden kam es auf mehreren Streckenabschnitten wegen steckengebliebener Fahrzeuge zu Verkehrsbehinderungen. In Obbürgen musste zusätzlich die Feuerwehr aufgeboten werden, da ein Baum auf das Dach eines Bauernhauses gefallen war.

Kurz vor 09:00 Uhr fuhr ein einheimischer 25-jähriger Fahrzeuglenker in Stans-Nord auf die Autobahn A2 in Fahrtrichtung Norden. Während dem Beschleunigungsvorgang geriet sein Fahr-zeug auf der mit Schneematsch bedeckten Fahrbahn ins Schleudern. In der Folge kollidierte das Fahrzeug mit der rechten Leitplanke. Der Fahrer begab sich anschliessend selbstständig zur Kontrolle ins Spital. Es entstand erheblicher Sachschaden.

 

Quelle: Kapo Nidwalden
Bildquelle: Ph. Ochsner



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Stans NW: Schneefall führt zu winterlichen Strassenverhältnissen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.