Stans NW: Drei Verkehrsunfälle innert zwei Stunden

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!
Stans NW: Drei Verkehrsunfälle innert zwei Stunden
Jetzt bewerten!

Heute Samstagnachmittag, 29.04.2017, ist es in Beckenried, Stans und Buochs zu drei Verkehrsunfällen gekommen.

Drei Personen mussten zur Kontrolle ins Spital überführt werden.

Um 14:15 Uhr fuhr ein Fahrradlenker in Beckenried auf der Buochserstrasse in Beckenried dor- fauswärts. Auf der Höhe der Liegenschaft Buochserstrasse 86 wollte der 69-jährige Fahrradlenker von der Hauptstrasse auf das Trottoir auffahren. Dabei verlor er die Kontrolle über sein Fahrrad und kam ohne Dritteinwirkung zu Fall. Dabei zog er sich noch unbekannte Verletzungen zu. Er wurde mit der aufgebotenen Ambulanz ins Kantonsspital Nidwalden überführt.

Gegen 15:45 Uhr fuhr eine Fahrradlenkerin in Stans, vom Kreisel Länderpark in Richtung Stans Dorf. Gleichzeitig fuhr ein Personenwagen in dieselbe Richtung. Dieser bog anschliessend nach rechts in den Aemättlihof ein. Dabei kam es zur Kollision zwischen der Fahrradlenkerin und dem Personenwagen. Die Fahrradlenkerin wurde bei diesem Unfall verletzt und mit der Ambulanz ins Kantonsspital Nidwalden überführt. Die genaue Unfallursache wird nun durch die Kantons- polizei Nidwalden abgeklärt.

Rund eine Stunde später fuhr ein Personenwagen in Buochs auf der Beckenriederstrasse in Richtung Beckenried. Gleichzeitig mündete eine Fahrzeuglenkerin mit ihrem Personenwagen vom Anschlusswerk Hobiel nach links in Richtung Buochs ein. In der Folge kam es zu einer Kollision der beiden Fahrzeuge. Eine Unfallbeteiligte begab sich selbstständig in Spitalpflege. Es entstand beträchtlicher Sachschaden.

 

Quelle: Kapo Nidwalden
Bildquelle: P. Ochsner



Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Stans NW: Drei Verkehrsunfälle innert zwei Stunden

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.