Zeugenaufruf in Zollikofen BE: Frau in Wohnung überfallen – Täter auf der Flucht

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Freitagabend ist in Zollikofen eine Frau in ihrer Wohnung überfallen worden. Sie wurde beim Überfall nicht verletzt. Der Täter flüchtete mit der Beute zu Fuss in unbekannte Richtung.

Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen.

Am Freitag, 5. Mai 2017, um zirka 2210 Uhr, wurde der Kantonspolizei Bern gemeldet, dass soeben eine Frau in ihrer Wohnung an der Postgasse in Zollikofen überfallen worden sei. Gemäss ersten Erkenntnissen stieg ein unbekannter Mann über den Balkon der Parterrewohnung und betrat die Wohnung. In der Folge bedrohte er die anwesende Frau mit einem Messer und forderte Geld. Der Täter behändigte die Handtasche des Opfers und flüchtete anschliessend zu Fuss in unbekannte Richtung. Die Frau wurde beim Überfall nicht verletzt.

Gemäss Aussagen ist der Täter ungefähr 180 bis 190 Zentimeter gross, von schlanker Statur und osteuropäischem Aussehen. Zum Zeitpunkt des Überfalls war er dunkel gekleidet und trug eine Kopfbedeckung sowie ein rotes, dreieckiges Tuch mit hellem Muster vor dem Gesicht.

Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zum Raubüberfall aufgenommen und sucht Zeugen. Personen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer +41 (0)31 634 41 11 zu melden.

 

Quelle: Kapo Bern
Artikelbild: Symbolbild © Irina Bg – shutterstock.com

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Zeugenaufruf in Zollikofen BE: Frau in Wohnung überfallen – Täter auf der Flucht

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.