Göschenen UR: Heftiger Auffahrunfall mit vier Verletzten

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!
Jetzt bewerten!

Am Sonntag, 7. Mai 2017, ereignete sich in der Schönigalerie, unmittelbar vor dem Portal des Gotthard-Strassentunnels, in Fahrtrichtung Süden eine Auffahrkollision mit vier beteiligten Fahrzeugen.

Gegen 11:45 Uhr bemerkte der 44-jährige Lenker eines Lieferwagens mit Zürcher Kontrollschildern zu spät, dass sich der Verkehr vor der Dosierstelle staute. Er prallte in der Folge praktisch ungebremst gegen drei vor ihm rollende Personenwagen. Durch den heftigen Aufprall zogen sich vier Personen Verletzungen zu, welche eine Überführung durch den Rettungsdienst in Spitalpflege notwendig machten.

Der Verkehr konnte während der Zeit der Unfallaufnahme und der Bergung der Fahrzeuge an der Unfallstelle vorbeigeführt werden. Der entstandene Sachschaden wird auf rund Fr. 45’000.00 geschätzt.

Neben dem Rettungsdienst standen Angehörige der Schadenwehr Gotthard sowie Mitarbeitende der Kantonspolizei Uri im Einsatz.

 

Quelle: Kantonspolizei Uri
Artikelbild: Google Maps



Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Göschenen UR: Heftiger Auffahrunfall mit vier Verletzten

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.