Lenggenwil SG: Alkoholisierter 19-jähriger Autofahrer baut Unfall

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Sonntag (07.05.2017), kurz vor 5 Uhr, ist ein 19-Jähriger mit seinem Auto verunfallt. Er war alkoholisiert unterwegs.

Der 19-Jährige fuhr mit seinem Auto von Niederhelfenschwil in Richtung Zuzwil. Auf der Höhe Wisental geriet er in einer Linkskurve mit seinem Auto über den rechten Strassenrand. Sein Auto kollidierte mit einem Zaun, einer Wassertränke und mehreren Holzpfählen.

Schliesslich prallte es gegen eine Strassenlampe, welche durch die Kollision aus der Verankerung gerissen wurde. Eine beim 19-Jährigen durchgeführte beweissichere Atemalkoholmessung ergab einen Wert von 0.84 mg/l (Milligramm Alkohol pro Liter Atemluft).

Der Führerausweis wurde dem 19-Jährigen abgenommen. Die zuständige Feuerwehr musste die Strasse für rund zwei Stunden sperren und ausgelaufenes Öl aus einem Schacht pumpen.

 

Quelle: Kantonspolizei St.Gallen
Bildquelle: Kantonspolizei St.Gallen



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

1 Kommentar


  1. Der sollte sich jetzt ein Mountenbike zulegen, dann lebt er gesünder und der Restalkohol baut sich leichter ab !

Ihr Kommentar zu:

Lenggenwil SG: Alkoholisierter 19-jähriger Autofahrer baut Unfall

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.