Erlinsbach AG: Alkoholisierte Autolenkerin stürzt Böschung hinunter

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Alkoholisiert verlor eine Automobilistin gestern in Richtung Salhöhe die Herrschaft über ihr Fahrzeug. Dieses kam von der Strasse ab und stürzte eine Böschung hinunter. Die Frau blieb unverletzt.

In einem VW Beetle fuhr die Frau am Sonntag, 14. Mai 2017, kurz nach 6.30 Uhr auf der Salhofstrasse von Erlinsbach bergwärts in Richtung Salhöhe.

In einer Linkskurve war die 57-Jährige etwas zu schnell unterwegs und prallte gegen einen Randleitpfosten. Sie korrigierte brüsk und geriet dabei ins Schleudern. In der Folge kam das Auto auf der anderen Strassenseite von der Fahrbahn ab und stürzte die Böschung hinab. Mit Totalschaden kam der VW einige Meter unterhalb zum Stillstand.



Die Kantonspolizei Aargau fand die 57-Jährige unverletzt, allerdings alkoholisiert vor. So ergab der Atemlufttest einen Wert von 0.5 mg/L (rund ein Promille). Sie musste im Spital eine Blutprobe abgeben. Die Kantonspolizei nahm ihr den Führerausweis zu Handen des Strassenverkehrsamtes ab.

 

Quelle: Kantonspolizei Aargau
Bildquelle: Kantonspolizei Aargau



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

1 Kommentar


  1. Ein Vorteil zu Fuss : An der frischen Luft ist man schneller wieder nüchtern, und kostengünstiger scheint es auch zu sein !!!

Ihr Kommentar zu:

Erlinsbach AG: Alkoholisierte Autolenkerin stürzt Böschung hinunter

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.