Beckenried NW: Lastwagen prallt gegen Signalanhänger und fährt weiter

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Dienstag, 16.05.2017, 14:30 Uhr, ist es auf der Autobahn A2 in Beckenried zu einer Kollision zwischen einem Lastwagen und einem Signalisationsanhänger gekommen. Verletzt wurde niemand.

Der 52-jährige Lastwagenlenker fuhr auf der Autobahn A2 von Altdorf herkommend in Richtung Norden. Zum Unfallzeitpunkt war der Normalstreifen durch die Nationalstrassenbetriebsgesellschaft zentras mittels Vorsignalen sowie einem Signalisationsanhänger abgesperrt.

Der Lastwagenlenker kollidierte mit dem Signalanhänger und setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern. Durch Meldungen von Drittpersonen konnte der Chauffeur mit seinem Fahrzeug ermittelt und kontrolliert werden. Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen ist gross.

Personen, welche den Verkehrsunfall beobachten konnten, werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei Nidwalden (041 618 44 66) zu melden.

 

Quelle: Kantonspolizei Nidwalden
Artikelbild: Kantonspolizei Nidwalden

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Beckenried NW: Lastwagen prallt gegen Signalanhänger und fährt weiter

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.