Stadt St.Gallen: Lastwagen und Auto zusammengekracht – hoher Sachschaden

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Montagnachmittag (15.05.2017) kam es auf der Appenzeller Strasse zu einer Kollision zwischen einem Lastwagen und einen Auto. Verletzt wurde beim Unfall niemand. Es entstand jedoch hoher Sachschaden sowie kam es zu Verkehrsbehinderungen.

Ein Lastwagenchauffeur fuhr am Montag um 16:20 Uhr auf der Appenzeller Strasse in Richtung Herisau. Als er von der linken auf die rechte Fahrspur wechseln wollte, kam es zu einer Kollision mit einem Auto, welches auf der rechten Spur unterwegs war. Verletzt wurde niemand.

Am Auto entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken und es musste abgeschleppt werden. Der Lastwagen wurde eher leicht beschädigt. Aufgrund des Unfalls kam es während mehr als einer Stunde zu Verkehrsbehinderungen.




 

Quelle: Stadtpolizei St.Gallen
Bildquelle: Stadtpolizei St.Gallen



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Stadt St.Gallen: Lastwagen und Auto zusammengekracht – hoher Sachschaden

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.