Sursee LU: Vermisster 38-Jähriger wieder aufgetaucht

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!
Sursee LU: Vermisster 38-Jähriger wieder aufgetaucht
5 (100%)
2 Bewertung(en)

Vermisst wird seit Mittwoch, 10. Mai 2017, 2100 Uhr, ab seinem Wohnort an der Car-Beck-Strasse in Sursee Marco Leo H.

Der 38-jährige Mann ist ca. 171 cm gross und von schlanker Statur. Er hat dunkle Haare, trägt einen Bart und eine schwarze Brille. Angaben zu seiner Kleidung liegen nicht vor.

Der Vermisste könnte mit seinem Auto (Fiat Bravo – Farbe grau) mit Kontrollschild LU 168885 unterwegs sein.

Personen, die Angaben über den Aufenthaltsort und Verbleib des Vermissten machen können oder das Auto gesehen haben, werden gebeten, sich mit der Luzerner Polizei in Verbindung zu setzen (Telefon 041 248 81 17).


UPDATE, 19. Mai 2017

Der seit Mittwoch, 10. Mai 2017, vermisste Marco Leo H. ist am Donnerstagabend zurückgekehrt.

Die Vermisstmeldung kann somit revoziert werden. Die Luzerner Polizei bedankt sich bei der Bevölkerung für ihre Mithilfe.

 

Quelle: Staatsanwaltschaft Luzern
Artikelbild: Google Maps



Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Sursee LU: Vermisster 38-Jähriger wieder aufgetaucht

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.