Bovernier VS: Minibus nach heftiger Kollision umgekippt – sieben Verletzte

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!
Jetzt bewerten!

Am 16. Mai gegen 17:50, kam es auf der Strasse des Grossen St-Bernard zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Personenwagen und einem Minibus. Sieben Personen wurde dabei verletzt.

Eine 79-jährige Schweizer Automobilistin fuhr alleine mit ihrem Personenwagen von Martinach in Richtung Sembrancher. Am Orte genannt „Trappistes“ geriet sie aus noch ungeklärten Gründen mit ihrem Personenwagen auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem korrekt aus der Gegenrichtung verkehrenden Minibus.

Im Fahrzeug sassen fünf Mitarbeiter einer Unternehmung und wurde von einem 54-jährigen Portugiesen gelenkt. Durch die heftige Kollision geriet der Minibus rechts von der Strasse ab, fuhr auf die Strassenböschung und kippte auf die linke Fahrzeugseite.

Die Lenkerin des Personenwagens, ein verletzter Arbeiter im Minibus wurde mit einem Helikopter der Air-Glaciers, ein weiterer mit einer Ambulanz in Spital von Sitten transportiert. Die anderen vier wurden verletzt ins Spital von Martinach eingeliefert.

Während den Rettungsarbeiten und Unfallaufnahme wurde die Strasse des Grossen-st-Bernard zwischen 18:00 und 19:30 für jeglichen Verkehr gesperrt. Der Verkehr wurde über den Col des Planches umgeleitet. Die Strasse konnte ab 21:00 wieder für sämtliche Verkehrsteilnehmer frei gegeben werden.



Aufgebotene Einsatzkräfte: Kantonspolizei – 2 Ärzte – 2 Helikopter Air-Glaciers – 4 Ambulanzen – 10 Feuerwehrmänner (Sembrancher -Vollèges-Bagnes) – Gemeindepolizei Bagnes und Martinach.

 

Quelle: Kantonspolizei Wallis
Bildquelle: Kantonspolizei Wallis



Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Bovernier VS: Minibus nach heftiger Kollision umgekippt – sieben Verletzte

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.