Winterthur ZH: Motorradfahrer fährt 12-jährige Velofahrerin um und haut ab

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Donnerstagmorgen (18.05.2017), ca. 07.40 Uhr, kam es auf der Kreuzung Pflanzschul-/St. Gallerstrasse zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Motorrad und einem Velo.

Eine 12-jährige Velofahrerin fuhr auf der Pflanzschulstrasse Richtung Tösstalstrasse. Dabei wurde das Mädchen, Höhe der St. Gallerstrasse, von einem Motorrad überholt. Unmittelbar nach dem Überholmanöver bog er nach rechts in die St. Gallerstrasse ab.

Dabei kam es zu einer Kollision zwischen Motorrad und Velo. Die Velofahrerin stürzte und verletzte sich. Ohne sich um das Mädchen zu kümmern, setzte der Motorradlenker seine Fahrt fort.

Zeugenaufruf

Personen, welche zum erwähnten Verkehrsunfall Angaben machen können, insbesondere der beteiligte Motorradfahrer und die Personen, welche sich nach der Kollision um das Mädchen kümmerten, werden gebeten, sich mit der Stadtpolizei Winterthur, Tel-Nr. 052 267 51 52, in Verbindung zu setzen.

 

Quelle: Stadtpolizei Winterthur
Artikelbild: VectorPot – shutterstock.com



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Winterthur ZH: Motorradfahrer fährt 12-jährige Velofahrerin um und haut ab

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.