Aarau AG: Dieb zeigte Reue – Besitzer des gestohlenen Bargeldes ermittelt

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!
Aarau AG: Dieb zeigte Reue – Besitzer des gestohlenen Bargeldes ermittelt
4.5 (90%)
2 Bewertung(en)

Der ältere Mann, welcher im WC eines Warenhauses Tasche samt Bargeld liegen liess, meldete sich am Freitagmorgen bei der Polizei. Diese konnte ihm die 3’000 Franken, die der reuige Dieb abgegeben hatte, aushändigen.

Am Freitagmorgen, 19. Mai 2017 erschien ein 83-jähriger Schweizer auf dem Stützpunkt der Kantonspolizei in Aarau.

Der Senior aus der Region gab an, der Besitzer der 3’000 Franken zu sein, die am Dienstag in der Toilette des „Manor“-Warenhauses entwendet wurden.

Die Kantonspolizei konnte ihn folglich als rechtmässigen Besitzer ermitteln. Nach Aushändigung der Banknoten ist er wieder im Besitz des Bargeldes.

Ein 45-jähriger Mann entwendete am letzten Dienstag in einem Warenhaus eine Tasche inkl. Bargeld, brachte den Geldbetrag am darauffolgenden Tag auf den Polizeiposten. (s. Meldung vom 15. Mai 2017)

 

Quelle: Kantonspolizei Aargau
Artikelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Aargau



Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Aarau AG: Dieb zeigte Reue – Besitzer des gestohlenen Bargeldes ermittelt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.