Stadt St.Gallen: Vierter Auffahrtslauf führt zu Verkehrsbeschränkungen

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Donnerstag (25.05.2017) findet in St.Gallen zum vierten Mal der Auffahrtslauf statt. Start und Ziel befinden sich im Westen der Stadt St.Gallen beim Kybunpark. Aufgrund der Veranstaltung kann es zu Verkehrsbehinderungen kommen.

Am Donnerstagnachmittag ab 14:00 Uhr startet im Bereich des Kybunparks der Auffahrtslauf für Kinder und Schüler. Ab 17:45 Uhr erfolgen weitere Läufe, welche auf der Herisauer Strasse starten. Diese Strecken führen durch den Westen und das Zentrum der Stadt St.Gallen. Davon betroffen sind die Herisauer Strasse / Biderstrasse / Haggenstrasse / Oberstrasse / Geltenwilenstrasse / Gartenstrasse / Oberer Graben und die südliche Altstadt.

Aufgrund dessen kann es auf den betroffenen Strassenabschnitten während der Zeit des Auffahrtslaufs zu Verkehrsbehinderungen und zur Beeinträchtigung der öffentlichen Verkehrsmittel kommen.

Die Stadtpolizei St.Gallen bittet alle Verkehrsteilnehmer, die Signalisationen und Anweisungen des Sicherheitspersonals zu beachten sowie die Stadt grossräumig zu umfahren. Nebst mehreren tausend Läufern wird ein grosses Zuschauerinteresse erwartet. Die Stadtpolizei St.Gallen ist vor Ort und wird für die Ordnung und Sicherheit aller Beteiligter sorgen.

 

Quelle: Stadtpolizei St.Gallen
Artikelbild: Stefano Ember – shutterstock.com

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Stadt St.Gallen: Vierter Auffahrtslauf führt zu Verkehrsbeschränkungen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.