Basel: Fussgängerin von Kind auf Velo verletzt – Begleitperson flüchtete

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Dienstag, 23.05.2017, um 16.30 Uhr, wurde am Walkeweg, auf der Höhe des Lachenalweglein eine Frau auf dem Trottoir von hinten von einem auf dem Fahrrad fahrenden Kind angefahren und verletzt.

Die hinter dem Kind herfahrende und verantwortliche erwachsene Radfahrerin setzte auf dem Trottoir ihre Fahrt mit dem Kind fort. Die Radfahrerin beging Führerflucht.

Sie kümmerte sich nicht um die verletzte Fussgängerin, obwohl sie vom Unfall und den Verletzungen Kenntnis hatte.

Personen, welche Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten sich bei der Verkehrspolizei, Tel. 061 699 12 12 oder über KapoVrk.VLZ@jsd.bs.ch zu melden.

 

Quelle: Kantonspolizei Basel-Stadt
Artikelbild: TheModernCanvas – shutterstock.com

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Basel: Fussgängerin von Kind auf Velo verletzt – Begleitperson flüchtete

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.