Brunnen/Goldau SZ: Raserdelikte durch Motorradfahrer (25) und Autofahrer (23)

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Donnerstag, 25. Mai 2017, führte die Kantonspolizei Schwyz auf der Güterstrasse in Goldau Geschwindigkeitsmessungen durch. Dabei wurde ein Motorradlenker mit netto 71 km/h gemessen, die erlaubte Höchstgeschwindigkeit auf dieser Strasse beträgt 30 km/h.

Der 25-Jährige, musste seinen Lernfahrausweis auf der Stelle abgeben. Sein Motorrad wurde sichergestellt.

Gleichentags wurde um 22 Uhr in Brunnen ein weiterer Schnellfahrer festgestellt. Der Beschuldigte war mit netto 143 km/h auf der Schwyzerstrasse unterwegs, erlaubt wären maximal 80 km/h. Der 23-Jährige muss seinen Führerausweis abgeben, sein Auto wurde sichergestellt.

Beide beschuldigten Fahrzeuglenker müssen sich vor der Staatsanwaltschaft Innerschwyz verantworten.

 

Quelle: Kantonspolizei Schwyz
Artikelbild: sahua d – shutterstock.com



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Brunnen/Goldau SZ: Raserdelikte durch Motorradfahrer (25) und Autofahrer (23)

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.