Niederbuchsiten SO, A1: Zwei Lenker liefern sich Auseinandersetzung

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!
Niederbuchsiten SO, A1: Zwei Lenker liefern sich Auseinandersetzung
Jetzt bewerten!

Auf der Autobahn A1 zwischen Härkingen und Oensingen gerieten am Mittwochnachmittag zwei Verkehrsteilnehmer in eine Auseinandersetzung. Zur Klärung des Hergangs sucht die Polizei Zeugen.

Am Mittwochnachmittag, 24. Mai 2017, ist es etwa zwischen 17.10 und 17.20 Uhr auf der Autobahn A1 in Richtung Bern auf Höhe der Radaranlage bei Niederbuchsiten zu einer Auseinandersetzung gekommen.

Zu der Zeit staute sich Verkehr zwischen Härkingen und Oensingen. Laut vorliegenden Aussagen begaben sich mehrere Personen zu einer stehenden weissen Mercedes-Limousine und lieferten sich eine Auseinandersetzung mit den Insassen.

Daraufhin befuhr die Limousine den Pannenstreifen und flüchtete gefolgt von einem weissen Klein-Lieferwagen in Richtung Ausfahrt Oensingen. Dort wurde die Polizei verständigt. Der Lenker des Lieferwagens fuhr davon und konnte inzwischen ausfindig gemacht werden. Die Beteiligten der Auseinandersetzung sind untereinander bekannt.

Zur Klärung des Hergangs bittet die Polizei um weitere Aussagen und sucht Zeugen, die den Vorfall ganz oder teilweise mitbekommen haben. Hinweise nimmt die Kantonspolizei Solothurn entgegen (032 627 71 11).

 

Quelle: Polizei Kanton Solothurn
Artikelbild: Abscent – shutterstock.com



Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Niederbuchsiten SO, A1: Zwei Lenker liefern sich Auseinandersetzung

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.