Basel-Stadt: Brand eines Gartenhauses am Weilmattweg in Riehen

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am 26.05.2017, gegen 21.00 Uhr, brannte am Weilmattweg in Riehen ein Gartenhaus.

Personen wurden keine verletzt.


Die Berufsfeuerwehr der Rettung Basel-Stadt wurde alarmiert, weil das Dach eines Gartenhauses brannte. Kurze Zeit später konnte sie den Brand Zeit löschen. Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft ergaben, dass am Nachmittag Arbeiten am Dach vorgenommen wurden. Aus zurzeit noch unbekannten Gründen entstand ein Schwelbrand. Die Brandursache ist Gegenstand der Ermittlungen. Es liegen keine Hinweise auf Brandstiftung vor.

 

Quelle: Kapo Basel-Stadt
Artikelbild: Symbolbild © sevenMaps7 shutterstock.com



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Basel-Stadt: Brand eines Gartenhauses am Weilmattweg in Riehen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.