Elgg ZH: Kantonspolizei nimmt 68-Jährigen nach Schussabgabe fest

28.05.2017 |  Von  |  Polizeinews, Schweiz, Zürich
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!
Elgg ZH: Kantonspolizei nimmt 68-Jährigen nach Schussabgabe fest
Jetzt bewerten!

Verhandler der Kantonspolizei Zürich konnten am frühen Sonntagmorgen (28.5.2017) in Elgg einen bewaffneten Mann zum Aufgeben bewegen, worauf dieser durch die Einsatzgruppe Diamant verhaftet werden konnte.

Verletzt wurde niemand.

Kurz nach 23.00 Uhr ging bei der Einsatzzentrale der Kantonspolizei Zürich die Meldung ein, wonach es in Elgg in einem Reiheneinfamilienhaus zu einer Auseinandersetzung gekommen sei. Beim Eintreffend der sofort ausgerückten Kantonspolizisten erfolgten, vom alleine im Haus befindlichen Mann, mehrere Schussabgaben in den Kellerräumlichkeiten des Gebäudes.

Die Einsatzkräfte umstellten die Liegenschaft und sperrten das Gebiet aus Sicherheitsgründen grossräumig ab. Ein Verhandler der Kantonspolizei Zürich nahm telefonischen Kontakt mit dem sich im Haus befindlichen bewaffneten 68-Jährigen auf und konnte diesen nach mehrstündigen Gesprächen zum Aufgeben bewegen.

Angehörige der Einsatzgruppe Diamant nahmen den Mann fest. Mehrere Schusswaffen und Munition wurden sichergestellt. Motiv und Hintergründe des Streites sowie der Grund der Schussabgaben werden durch die Kantonspolizei Zürich sowie die Staatsanwaltschaft abgeklärt.

 

Quelle: Kantonspolizei Zürich
Artikelbild: Symbolbild © Philipp Ochsner



Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Elgg ZH: Kantonspolizei nimmt 68-Jährigen nach Schussabgabe fest

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.