Beringen/Neunkirch SH: Sechs Einbruchdiebstähle verübt

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Eine unbekannte Täterschaft hat in der Zeitspanne zwischen Mittwochnachmittag (24.05.2017) und Montagmorgen (29.05.2017) insgesamt sechs Einbruchdiebstähle in Clubhäuser und Industriebetriebe in Beringen und in Neunkirch verübt. Die Schaffhauser Polizei bittet die Bevölkerung um sachdienliche Hinweise zu dieser Einbruchsserie.

In der Zeitspanne zwischen ca. 15.30 Uhr am Mittwochnachmittag (24.05.2017) und ca. 05.30 Uhr am Montagmorgen (29.05.2017) wuchtete eine unbekannte Täterschaft mit Werkzeuggewalt ein Fenster zum Pausenraum einer Industrieliegenschaft am Langfeldweg in Neunkirch auf.

In der Folge stieg die Täterschaft in das Gebäude ein und wuchtete dort einen Kaffeeautomaten auf. Dann entwendete sie die Geldkassette, die sich im Automaten befunden hatte. Des Weiteren durchsuchte die Täterschaft die anderen Räumlichkeiten und entwendete Bargeld aus einem Korpus. Bei diesem Einbruchdiebstahl entstand ein Sachschaden von mehreren hundert Franken.

Ebenfalls am Langfeldweg in Neunkirch wurde in der Zeitspanne zwischen ca. 18.30 Uhr am Samstagabend (27.05.2017) und ca. 10.45 Uhr am Sonntagmorgen (28.05.2017) durch eine unbekannte Täterschaft mit Werkzeuggewalt das Fenster einer weiteren Industrieliegenschaft aufgewuchtet.

In der Folge durchsuchte die Täterschaft die Räumlichkeiten und entwendete eine Geldkassette mit Bargeld und eine Armbanduhr der Marke Swatch. Die Geldkassette wurde zu einem späteren Zeitpunkt von einem aufmerksamen Spaziergänger auf einem benachbarten Feld gefunden. Auch bei diesem Einbruchdiebstahl war ein Sachschaden von mehreren hundert Franken verursacht worden.

Um 08.15 Uhr am Montagmorgen (29.05.2017) stellten Polizisten bei einer Umgebungskontrolle Spuren eines Einbruchdiebstahls an einem Tennisclubhaus am Hardmorgenweg in Beringen fest. Wie sich herausstellte, hatte eine unbekannte Täterschaft zwischen ca. 23.15 Uhr am Sonntagabend (28.05.2017) und ca. 08.00 Uhr am Montagmorgen (29.05.2017) ein Fenster des Clubhauses aufgehebelt und war in das Haus eingestiegen.

In der Folge hatte die Täterschaft die Räumlichkeiten durchsucht und mehrere Schubladen von Möbeln geöffnet. Was aus dem Clubhaus entwendet wurde, ist Gegenstand laufender Ermittlungen.

Im gleichen Zeitraum war eine unbekannte Täterschaft in einen weiteren Gewerbebetrieb ebenfalls am Hardmorgenweg in Beringen eingebrochen. Was bei diesem Delikt gestohlen wurde, ist Gegenstand laufender Untersuchungen. Bei diesem Einbruchdiebstahl war ein Sachschaden von mehreren tausend Franken verursacht worden.

Ebenfalls in der besagten Zeitspanne war eine unbekannte Täterschaft in ein Hundeclubhaus am Hegelweg in Beringen eingebrochen. Was bei diesem Einbruchdiebestahl gestohlen wurde, wird derzeit untersucht.

In der Zeitspanne zwischen ca. 19.30 Uhr am Mittwochabend (24.05.2017) und ca. 05.30 Uhr am Montagmorgen (29.05.2017) verschaffte sich eine unbekannte Täterschaft Zugang zu einem Geldauflade-Automaten in einem Industriebetrieb an der Industriestrasse in Beringen und brach diesen auf. Was aus dem Automaten entwendet wurde, ist Gegenstand laufender Untersuchungen.

Aufgrund erster Ermittlungen (Nähe und Zeitpunkte) geht die Schaffhauser Polizei davon aus, dass eine identische Täterschaft für alle sechs Einbruchdiebstähle verantwortlich ist. Sie bittet Personen, die sachdienliche Hinweise hierzu machen können, sich unter der Telefonnummer +41 52 624 24 24 zu melden.

 

Quelle: Schaffhauser Polizei
Artikelbild: Symbolbild © Schaffhauser Polizei

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Beringen/Neunkirch SH: Sechs Einbruchdiebstähle verübt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.