Wattwil SG: Autofahrerin eingenickt – bei Frontalkollision zwei Verletzte

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Sonntag (28.05.2017), kurz vor 16 Uhr, ist es auf der Wilerstrasse zu einer Frontalkollision zwischen zwei Autos gekommen. Dabei wurden zwei Personen verletzt.

Eine 47-jährige Autofahrerin fuhr in Begleitung ihrer Tochter auf der Wilerstrasse in Richtung Lichtensteig.

Die Autofahrerin nickte offensichtlich kurz ein und geriet auf die Gegenfahrbahn. Ein 52-Jähriger fuhr zusammen mit seiner Mitfahrerin in entgegengesetzter Richtung, wo es zur Frontalkollision zwischen den beiden Autos kam.

Durch den Aufprall gerieten sie von der Strasse ab und kamen auf dem Trottoir zum Stilltand. Beide Mitfahrerinnen erlitten unbestimmte Verletzungen und mussten durch die Rettung ins Spital gebracht werden. Es entstand ein Sachschaden in der Gesamthöhe von rund 30‘000 Franken.

 

Quelle: Kantonspolizei St.Gallen
Bildquelle: Kantonspolizei St.Gallen

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Wattwil SG: Autofahrerin eingenickt – bei Frontalkollision zwei Verletzte

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.