Winterthur ZH: Fahrer durch Fliege im Auge abgelenkt – vier parkierte Autos beschädigt

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Samstagnachmittag (27.05.2017), kurz nach 14 Uhr, wurden an der Unteren Vogelsangstrasse vier Autos beschädigt. An den parkierten Fahrzeugen entstand Sachschaden von rund 25‘000 Franken.

Nach ersten Erkenntnissen fuhr ein 40-jähriger Mann auf der Unteren Vogelsangstrasse stadteinwärts. Während der Fahrt wurde er durch eine Fliege im Auge kurz abgelenkt. In der Folge prallte er mit seinem Auto in ein parkiertes Fahrzeug.

Durch den Aufprall wurde eine kleine Kettenreaktion ausgelöst und das parkierte Fahrzeug wurde in ein nachfolgendes geschoben. Insgesamt entstand an vier Fahrzeugen Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

 

Quelle: Stadtpolizei Winterthur
Bildquelle: Stadtpolizei Winterthur



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Winterthur ZH: Fahrer durch Fliege im Auge abgelenkt – vier parkierte Autos beschädigt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.