Allschwil BL: Zwei Arbeiter in die Tiefe gestürzt und verletzt

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Mittwochvormittag, 31 Mai 2017, kurz nach 09.30 Uhr, ereignete sich auf einer Baustelle am Keltenweg in Allschwil ein Arbeitsunfall. Zwei Personen erlitten dabei Verletzungen und musste in ein Spital gebracht werden.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft stürzten ein 28-jähriger und ein 24-jähriger Mann auf einer Baustelle am Keltenweg in Allschwil BL rund 2.5 Meter in die Tiefe. Bei dem Sturz verletzten sich die beiden Männer und mussten mit der Rettungsflugwacht resp. der Sanität der Rettung Basel-Stadt in ein Spital gebracht werden.

Der genaue Unfallhergang ist unklar und wird von der Polizei Basel-Landschaft und der Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft abgeklärt.

 

Quelle: Polizei Basel-Landschaft
Artikelbild: sevenMaps7 – shutterstock.com



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Allschwil BL: Zwei Arbeiter in die Tiefe gestürzt und verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.