Altdorf UR: Sattelmotorfahrzeug fährt ins Heck – eine Person verletzt

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Mittwochmorgen, 31. Mai 2017, kurz vor 09.00 Uhr, fuhr der Lenker eines Personenwagens mit Zürcher Kontrollschildern gefolgt vom Lenker eines Sattelmotorfahrzeuges mit italienischen Kontrollschildern vom Flüelertunnel Richtung Kreisel Flüelen.

Verkehrsbedingt mussten beide Lenker ihre Fahrzeuge bis zum Stillstand abbremsen. Beim Anfahren bremste der PW-Lenker sein Fahrzeug erneut bis zum Stillstand ab. Dies erkannte der nachfolgende Lenker zu spät und fuhr in der Folge in das Heck des Personenwagens.

Der PW-Lenker klagte nach dem Unfall über Schmerzen und beabsichtigte selbständig einen Arzt aufzusuchen. Der Sachschaden beträgt rund 500 Franken.

 

Quelle: Kantonspolizei Uri
Artikelbild: Symbolbild © logoboom – shutterstock.com



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Altdorf UR: Sattelmotorfahrzeug fährt ins Heck – eine Person verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.