Schaanwald (FL): Fahrradfahrerin auf Motorhaube gestürzt und verletzt

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Freitagmorgen ist es in Schaanwald zu einem Zusammenstoss eines Autos und einem Elektrofahrrad gekommen. Dabei verletzte sich die Fahrradfahrerin und musste mit dem Rettungsdienst ins Spital gebracht werden.

Eine Autolenkerin fuhr kurz vor 07:30 Uhr auf der Rietstrasse in östliche Richtung, mit der Absicht beim Verzweigungsbereich zur Hauptstrasse ‚Vorarlbergerstrasse‘ rechts abzubiegen. Bei diesem Rechtsabbiegemanöver übersah sie eine Frau mit ihrem Elektrofahrrad und kollidierte daher mit dieser.

In der Folge stürzte die Fahrradfahrerin auf die Motorhaube und dann zu Boden.

 

Quelle: Landespolizei des Fürstentums Liechtenstein
Bildquelle: Landespolizei des Fürstentums Liechtenstein



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Schaanwald (FL): Fahrradfahrerin auf Motorhaube gestürzt und verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.