Nenzlingen BL: Frontalkollision im Eggfluetunnel – zwei Personen verletzt

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Auf der Kantonalen Autobahn A18, im Eggfluetunnel, ereignete sich am Samstagnachmittag, 03. Juni 2017, um 14:03 Uhr, eine Frontalkollision zwischen zwei Personenwagen.

Die beiden Fahrzeuglenker wurden mittelschwer verletzt.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft geriet ein Richtung Laufen fahrender Personenwagenlenker, kurz vor dem Tunnelausgang, auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort frontal mit einem entgegenkommenden Personenwagen.
Die beiden Fahrzeuglenker, welche alleine in ihren Fahrzeugen unterwegs waren, wurden bei der Kollision mittelschwer verletzt und mussten durch die Sanität in Spitalpflege verbracht werden.
Die Unfallursache ist noch unklar und wird durch Spezialisten der Polizei Basel-Landschaft untersucht.

Aufgrund des Unfalles wurde der Eggfluetunnel komplett gesperrt. Die Sperrung dürfte noch bis ca. 17:30 Uhr dauern.

 

Quelle: Polizei BL
Bildquelle: Polizei BL



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Nenzlingen BL: Frontalkollision im Eggfluetunnel – zwei Personen verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.