Willisau, Daiwil LU: Raser mit 149 km/h in Daiwil ausserorts erwischt

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Die Luzerner Polizei hat einen Raser festgenommen, welcher mit einem Personenwagen in Daiwil mit massiv übersetzter Geschwindigkeit unterwegs war.

Die Luzerner Polizei hat am Wochenende in Willisau und Umgebung mehrere Laser-Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt.

Anlässlich einer dieser Kontrollen, am Sonntag in Daiwil, auf der Menznauerstrasse, wurde der Lenker eines Personenwagens im 80er Bereich mit 149 km/h (netto) gemessen. Der 19-jährige Autofahrer wurde festgenommen und das Fahrzeug wurde sichergestellt. Dem Fahrzeuglenker wurde der Führerausweis abgenommen und für die administrativen Massnahmen an das Strassenverkehrsamt Luzern weitergeleitet.

Die Untersuchung führt die Staatsanwaltschaft 3 Sursee.

 

Quelle: Luzerner Polizei
Bildquelle: P. Ochsner



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Willisau, Daiwil LU: Raser mit 149 km/h in Daiwil ausserorts erwischt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.