Zeiningen AG / A3: Auto bei heftiger Auffahrkollision überschlagen

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!
Zeiningen AG / A3: Auto bei heftiger Auffahrkollision überschlagen
Jetzt bewerten!

Bei einem heftigen Auffahrunfall wurden am Dienstag zwei Personen verletzt. Die Kollision führte zu Verkehrsbehinderungen und Rückstau auf der Autobahn A3, Fahrbahn Zürich.

Gestern Dienstag, 6. Juni 2017, 17.15 Uhr ereignete sich auf der Autobahn A3, Fahrbahn Zürich, Höhe Gemeindegebiet Zeiningen eine Auffahrkollision, die zu Verkehrsbehinderungen führte.

Ein 44-jähriger Schweizer fuhr mit seinem Hyundai in Richtung Eiken, als er bei stockendem Kolonnenverkehr aus noch unbekannten Gründen ins Heck eines vor ihm fahrenden Seat prallte. Dieser wurde gegen die Mittelleitplanke geschoben und überschlug sich.

Rasch rückten Ambulanzbesatzung und Kantonspolizei vor Ort aus. Der Hyundai-Fahrer und die 43-jährige Seat-Fahrerin wurden durch die Ambulanz ins Spital geführt. Sie dürften leicht verletzt worden sein.





Während der Tatbestandsaufnahme und den Bergungsarbeiten kam es zu Verkehrsbehinderungen und Rückstau im Feierabendverkehr. Kurz vor 18.30 Uhr konnten beide Fahrstreifen wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Beide Unfallautos dürften Totalschaden erlitten haben.

Die Kantonspolizei nahm dem Hyundai-Fahrer den Führerausweis vorläufig zu Handen der Entzugsbehörde ab.

 

Quelle: Kantonspolizei Aargau
Bildquelle: Kantonspolizei Aargau



Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Zeiningen AG / A3: Auto bei heftiger Auffahrkollision überschlagen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.