Lostorf SO: Auto frontal gegen Linienbus geprallt – Autofahrerin leicht verletzt

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

In Lostorf hat sich am Donnerstagnachmittag eine Kollision zwischen einem Auto und einem Linienbus ereignet. Die Automobilistin wurde dabei leicht verletzt.

Am Donnerstag, 8. Juni 2017/13.20 Uhr, war eine 28-jährige Autofahrerin auf der Hauptstrasse in Lostorf unterwegs.

Im Bereich einer leichten Rechtskurve geriet sie aus noch zu klärenden Gründen auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort frontal mit einem Linienbus.



Die Automobilistin wurde dabei leicht verletzt und musste zur ärztlichen Kontrolle in ein Spital gebracht werden. Der Lenker vom Linienbus und die sechs Passagiere blieben unverletzt.

 

Quelle: Polizei Kanton Solothurn
Bildquelle: Polizei Kanton Solothurn



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Lostorf SO: Auto frontal gegen Linienbus geprallt – Autofahrerin leicht verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.