Kreuzlingen TG / Tuning-Veranstaltung: Zwei Autos nach Kontrollen stillgelegt

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!
Kreuzlingen TG / Tuning-Veranstaltung: Zwei Autos nach Kontrollen stillgelegt
3.4 (68.57%)
7 Bewertung(en)

Spezialisten der Kantonspolizei Thurgau haben am Samstag im Grossraum Kreuzlingen den technischen Zustand von Autos und Motorrädern kontrolliert.

Die Einsatzkräfte der Verkehrspolizei kontrollierten ab Mittag im Grossraum Kreuzlingen während mehreren Stunden im Umfeld einer Tuning-Veranstaltung den An- und Abreiseverkehr.

Die angehaltenen Autos und Motorräder fielen durch übermässigen Lärm oder durch ihre optischen Änderungen auf.

Die insbesondere auf den technischen Zustand ausgelegten Kontrollen wurden durch einen Experten des Strassenverkehrsamtes des Kantons Thurgau unterstützt. Ein besonderes Augenmerk wurde dabei auf die Änderungen an den Fahrzeugen und das Fahrverhalten der Lenker gelegt. Diverse Fahrzeuge mussten wegen teils massiven technischen Mängeln beanstandet werden.

Ein Auto wies bei der Lärmmessung deutlich überschrittene Lärmwerte auf. Das Auto produzierte durch die abgeänderte Schalldämpfungsanlage Lärm von rund 104 dB. Das Fahrzeug wurde vor Ort stillgelegt und die Kontrollschilder eingezogen. Der Halter wird durch das Strassenverkehrsamt zu einer Nachkontrolle aufgeboten. Zudem wurden bei einem Auto die Kontrollschilder eingezogen, weil diese missbräuchlich verwendet wurden.

Vier Halter werden ebenfalls durch das Strassenverkehrsamt zu einer technischen Nachprüfung aufgeboten, sieben weitere Fahrzeuge mit technischen Änderungen wurden vor Ort beanstandet. Die Halter müssen ihre Fahrzeuge mit den beseitigten Mängeln bei einem Polizeiposten überprüfen lassen.

Die fehlbaren Fahrzeuglenker werden bei der Staatsanwaltschaft Kreuzlingen zur Anzeige gebracht. Zudem wurden 17 Ordnungsbussen ausgestellt.

 

Quelle: Kapo Thurgau
Bildquelle / Symbolbild: Kapo Thurgau



Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

1 Kommentar


  1. Nun, Kontrollen sind gut und auch wichtig. Doch eine kleine Frage zur Sache hier am Rande. Es wurden über 200 Autos, über den ganzen Tag kontrolliert. Und da haben die Ordnungshüter nur zwei Autos stilllegen müssen? Eine etwas magere Ausbeute für einen solchen Großeinsatz mit über hundert involvierten Gesetzeshütter. Und natürlich einen noch größeren finanziellen Aufwand. Würde mich interessieren was das ganze für den Steuerzahler gekostet hat? Und ein kleiner Gratistipp. Nachdem die Standorte der Kontrollen für die gepimten Autofahrer bekannt war, nahmen die sicherlich nicht die Routen die kontrolliert wurden. Vor allem nicht die, die Autos fuhren, die etwas zu fest verändert waren. Oder anders ausgedrückt, viel Aufwand, noch mehr Wind in der Presse und nach Thurgauer Art, wenig Erfolg.

Ihr Kommentar zu:

Kreuzlingen TG / Tuning-Veranstaltung: Zwei Autos nach Kontrollen stillgelegt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.