Wattenwil BE / Zeugenaufruf: Unbekannte Vandalen richten massiven Sachschaden an

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

In der Nacht auf Samstag sind Unbekannte in Wattenwil in eine Schulanlage eingedrungen und haben massiven Sachschaden angerichtet. An mehreren anderen Örtlichkeiten im Dorf wurden ebenfalls Sachbeschädigungen begangen.

Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen.

Unbekannte haben in der Nacht auf Samstag, 10. Juni 2017, in Wattenwil an verschiedenen Örtlichkeiten teilweise massive Sachbeschädigungen begangen. Die Täterschaft verschaffte sich gewaltsam Zutritt zu einer Schulanlage an der Hagenstrasse, warf im Innern von Schulgebäuden unter anderem Büchergestelle sowie anderes Mobiliar um und richtete erheblichen Wasserschaden an. Zudem schlugen die Unbekannten Scheiben ein und brachten sowohl drinnen als auch draussen diverse Sprayereien an.



Weitere Sachbeschädigungen wurden beim Coop an der Blumensteinstrasse festgestellt. Dort zerschlug die Täterschaft mehrere Wassermelonen auf der Strasse und warf aussenstehende Regale um. Ausserdem richteten die Unbekannten auch bei Privatliegenschaften Sachschäden an.

Aktuellen Erkenntnissen zufolge ist davon auszugehen, dass zwischen den verschiedenen Delikten ein Zusammenhang besteht. Gemäss ersten Schätzungen dürfte sich der Sachschaden insgesamt auf über 100’000 Franken belaufen. Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen aufgenommen und sucht in diesem Zusammenhang Zeugen. Personen, die Angaben zur Täterschaft machen können oder in der Nacht auf Samstag verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer +41 (0)33 227 61 11 zu melden.

 

Quelle: Kapo Bern
Bildquelle: Kapo Bern



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Wattenwil BE / Zeugenaufruf: Unbekannte Vandalen richten massiven Sachschaden an

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.