Realp UR: Motorfahrzeug ins Heck eines Töffs geprallt – zwei Verletzte

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Sonntagnachmittag, 11. Juni 2017, kurz vor 15.15 Uhr, fuhr eine Töfffahrerin mit Zuger Kontrollschild gefolgt vom Lenker eines dreirädrigen Motorfahrzeugs mit Aargauer Kontrollschild vom Furkapass in Richtung Realp.

Kurz vor dem Hotel Galenstock musste die Töfffahrerin ihr Fahrzeug verkehrsbedingt abbremsen.

Der nachfolgende Lenker erkannte dies zu spät und kollidierte in der Folge mit dem Heck des Töffs. Beide Verkehrsteilnehmenden wurden verletzt und mit dem Rettungsdienst ins Kantonsspital Uri überführt. Der Sachschaden beträgt rund 4‘000 Franken.

 

Quelle: Kantonspolizei Uri
Artikelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Uri

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Realp UR: Motorfahrzeug ins Heck eines Töffs geprallt – zwei Verletzte

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.