Bendern (FL): Arbeiter klemmt Hand in Rührwelle ein und verletzt sich

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

In Bendern kam es am Montagnachmittag zu einem Arbeitsunfall, ein Mann zog sich dabei Verletzungen zu.

Der 53-Jährige war mit Arbeiten an einer Rührmaschine beschäftigt und beabsichtigte, das Rührwerk zu wechseln.

Er umfasste dazu die sich noch drehende Rührwelle, wodurch seine Hand mitgerissen und eingeklemmt wurde. Er erlitt Verletzungen an der Hand und wurde mit dem Rettungsdienst ins Spital gebracht.

 

Quelle: Landespolizei des Fürstentums Liechtenstein
Artikelbild: musmellow – shutterstock.com



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Bendern (FL): Arbeiter klemmt Hand in Rührwelle ein und verletzt sich

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.