Biel BE: 22-jähriger Velofahrer bei Kollision mit Auto leicht verletzt – Zeugenaufruf

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Dienstagabend ist es in Biel zu einer Kollision zwischen einem Auto und einem Velo gekommen. Der Velofahrer wurde dabei leicht verletzt. Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen.

Der Kantonspolizei Bern wurde am Dienstag, 13. Juni 2017, gegen 17.45 Uhr gemeldet, dass es in Biel auf der Mettstrasse zu einer Kollision zwischen einem Auto und einem Velo gekommen sei.

Ersten Erkenntnissen zufolge fuhr eine 59-jährige Autolenkerin in Richtung Mett, als es auf Höhe der Bushaltestelle Piasio aus noch zu klärenden Gründen zur Kollision mit einem vor ihr fahrenden Velo kam. Der 22-jährige Velofahrer wurde beim Unfall leicht verletzt. Er begab sich selbständig in ärztliche Kontrolle.

Da unterschiedliche Aussagen über den Hergang des Unfalls gemacht wurden, sucht die Kantonspolizei Bern Zeugen. Personen, die den Unfall beobachtet haben und sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer +41 32 344 51 11 zu melden.

 

Quelle: Kantonspolizei Bern
Artikelbild: TheModernCanvas – shutterstock.com

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Biel BE: 22-jähriger Velofahrer bei Kollision mit Auto leicht verletzt – Zeugenaufruf

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.