Sicherheit beim Autofahren – auch mit den passenden Reifen

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Auch wenn es im Alltag kaum wahrgenommen wird – der Strassenverkehr gehört zu den grössten Risikofaktoren für unsere Sicherheit. Über die Jahrzehnte haben viele Innovationen den Verkehr sicherer gemacht und bieten Fahrzeuginsassen und Passanten gleichermassen ein besseres Gefühl.

Trotzdem kann die Sicherheit beim Autofahren leiden, womit nicht alleine ein verantwortungsloses Fahren gemeint ist. Auf den ersten Blick unwesentliche Faktoren wie die richtige Reifenwahl eines PKW nehmen einen grossen Einfluss auf das Fahrverhalten, Bremswege und die Sicherheit im Strassenverkehr.

Häufig unterschätzt: Die richtige Bereifung!

Geht es um die sichere Ausstattung eines Fahrzeugs, wird primär auf die Bremsen geschaut. So wichtig diese als technische Komponenten eines PKW sind, werden der Bremsweg und das Risiko von Unfällen und Schäden durch weitere Aspekte beeinflusst. Die Beschaffenheit des Fahrbelags und der Zustand der Reifen sind entscheidend, wann ein Fahrzeug bei einem Bremsvorgang zum Stehen kommt. Selbst wenn das Profil der Pneus den gesetzlichen Bestimmungen noch genügt, kann das Fahrverhalten durch die Abnutzung der Reifen bereits stark beeinflusst werden.

Auch der Reifendruck spielt ins Fahrverhalten und die Sicherheit ein. Prall gefüllte Reifen helfen dabei, den Kraftstoffverbrauch zu senken, bieten jedoch nicht immer eine optimale Bodenhaftung. Im Gegenzug sorgt ein zu geringer Luftdruck für eine grössere Auflagefläche auf dem Asphalt, was die Abnutzung der Pneus beschleunigt. Ein guter Richtwert für Winter- und Sommerreifen gleichermassen ist je nach Zuladung im Tankdeckel des Fahrzeugs zu finden. Abhängig von den eigenen Fahrvorliegen können auch 0,1 bis 0,2 bar zusätzlich eingefüllt werden.


Die richtigen Reifen sorgen für Sicherheit. (Bild: Lucky Business - shutterstock.com)

Die richtigen Reifen sorgen für Sicherheit. (Bild: Lucky Business – shutterstock.com)


Auch bei Sommerreifen auf Qualität achten

Viele Autofahrer sind für das Thema Reifenqualität und -abnutzung sensibilisiert, verbinden dieses jedoch grösstenteils mit ihren Winterpneus. Natürlich sorgen Schnee und Eis für besondere Herausforderungen im Strassenverkehr und machen eine adäquate Bereifung notwendig. Dies heisst jedoch nicht, dass die besseren Aussenbedingungen im Sommer eine fahrlässige Reifenwahl begründen. Im Gegenteil: Gerade im Sommer drohen Risiken und Gefahren, die nicht auf den ersten Blick mit der warmen Jahreszeit verbunden werden und Einfluss auf die Verkehrssicherheit nehmen.

So sind Regenfälle im Sommer und Frühherbst zwar seltener und das Risiko von Eisglätte nicht existent. Dennoch sorgt erstes Laub nach Regenfällen für eine grosse Rutschgefahr und macht ein ausreichend tiefes Profil in den montierten Sommerreifen notwendig. Grosse Hitze auf dem Asphalt fördert ausserdem die Trockenheit der Reifen und macht diese porös. Selbst wer selten in den Sommermonaten unterwegs ist, muss deshalb mit einem schleichenden Wertverlust seiner Pneus und einer Beeinflussung der Sicherheit beim Autofahren rechnen.

Den Reifenneukauf nicht aus Kostengründen herauszögern

Beim alljährlichen Wechsel vom Winter- auf Sommerreifen oder spätestens beim Durchstarten in den Sommerurlaub ist ein Blick auf den Zustand Ihrer Sommerpneus anzuraten.

Selbst wenn das Profil noch ausreichend tief sein sollte, kann die generelle Reifenqualität gelitten haben und einen Austausch nahelegen. Dieser muss heutzutage nicht unnötig teuer sein, verschiedene Onlineshops haben sich auf Reifen aller Art spezialisiert. Hier finden Sie schnell geeignete Sommerreifen für Ihr Fahrzeug, die sich einzeln oder als Set bestellen lassen. An die heimische Adresse oder die bevorzugte KFZ-Werkstatt zur Montage geliefert, geniessen Sie bald wieder eine grössere Verkehrssicherheit für sich und andere.

 

Artikelbild: chaoss – shutterstock.com

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Sicherheit beim Autofahren – auch mit den passenden Reifen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.