Mörschwil SG: Bei Kollision zwischen zwei Autos Beifahrerin leicht verletzt

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Mittwoch (14.06.2017), kurz nach 20 Uhr, ist eine 25-jährige Frau mit ihrem Auto mit dem Auto eines 81-jährigen Mannes kollidiert. Die Beifahrerin des 81-Jährigen verletzte sich dabei leicht. 

Die 25-jährige Frau fuhr mit einer 26-jährigen Beifahrerin im Auto auf der Horchentalstrasse von Rorschach in Richtung Mörschwil. Sie plante, die Autobahn in Richtung Arbon zu befahren, doch verpasste die Einfahrt. Weil sie wenden wollte, bremste sie ab und hielt rechts auf dem Fahrstreifen an.

Als die Strasse frei war, startete sie das Wendemanöver. Zur selben Zeit fuhr der 81-jährige Autofahrer mit seiner ebenfalls 81-jährigen Beifahrerin in die gleiche Richtung. Er missachtete das Vortrittsrecht der 25-jährigen Autofahrerin und prallte daraufhin seitlich frontal in ihr Auto.



Die Beifahrerin des 81-Jährigen verletzte sich dabei leicht und wurde mit dem Rettungswagen ins Spital gebracht. Es entstand ein Sachschaden in noch unbekannter Höhe.

 

Quelle: Kantonspolizei St.Gallen
Bildquelle: Kantonspolizei St.Gallen



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Mörschwil SG: Bei Kollision zwischen zwei Autos Beifahrerin leicht verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.