Zürich: Ammoniak-Austritt bei Kühlanlage ohne Gefahr für Mensch und Umwelt (Video)

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!
Zürich: Ammoniak-Austritt bei Kühlanlage ohne Gefahr für Mensch und Umwelt (Video)
Jetzt bewerten!

Am Donnerstag (15.06.2017), kurz vor 13 Uhr, wurde die Berufsfeuerwehr Zürich wegen eines automatischen Alarms an die Bullingerstrasse aufgeboten. Vor Ort stellten die Einsatzkräfte einen Ammoniak-Austritt bei einer Kühlanlage in einem Gebäude fest.

Einige duzend Kilogramm sind ausgetreten. Obwohl die gemessenen Werte erhöht waren, bestand keine Gefahr für Mensch und Umwelt, denn das Ammoniak (ätzend, gasförmig) war isoliert in einem Betriebsgebäude und konnte durch das nicht in die Umwelt austreten.

Mit Schutzanzügen wurde das Ammoniak mittels Zitronensäure neutralisiert. Eine Evakuation war nicht nötig. Verletzt wurde niemand.



Die Berufsfeuerwehr von Schutz & Rettung Zürich​ stand mit ca. 30 Einsatzkräfte im Einsatz. Ebenso im Einsatz stand eine Sanitätscrew, ein Chemiefachberater sowie die Stadtpolizei Zürich

 

Quelle: BRK-News / YouTube
Bildquelle: BRK-News / YouTube



Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Zürich: Ammoniak-Austritt bei Kühlanlage ohne Gefahr für Mensch und Umwelt (Video)

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.